Menschen arbeiten weltweit äußerst Erfolgreich arbeitsteilig zusammen. In kleinen Organisationen macht jeder alles. Wächst die Firma, bilden sich zunächst Gruppen, später Hierarchien.

Auch eine gute Vermögensanlage ist wohl strukturiert.

Dabei hat sich, in Anlehnung an eine Unternehmensorganisation, die Strukturierung nach Anlageschwerpunkten bewährt. Jeder dieser Schwerpunkte bekommt spezielle Aufgaben zugewiesen. Wie bei einem guten Unternehmen werden die Anlageschwerpunkte regelmäßige einem Controlling unterworfen. So ist eine effiziente und effektive Feinsteuerung gewährleistet.

Fixed Income  und Buy & Hold

„Einnahme attraktiver Dividenden- und Kuponerträge“

Es werden Aktien und ETF’s gehalten, die kontinuierliche Erträge generieren. Die Zielausschüttungsrendite beträgt sieben Prozent. Nachteil: Die Erträge stagnieren bei steigender Inflation.

Aktuelle Allokation
InstrumentAusschüttungs-
rendite
Auszahlungen
High Yield Bond Fund6,2%Monatlich
Asia-Pacific Bonds Income Fund8,4%Monatlich
Chimera13 %Quartal

Themen & Trends

„Erträge aus Kurszuwächsen. Mittelfristiger Trading-Ansatz mit Verlustgrenzen.“

Immer wieder bilden sich Markttrends heraus. Wir nutzen alle Assetklassen, um uns diesen anzuschließen. Hier verfolgen wir einen klassischen Stock-Picking-Ansatz.

Instrument"Story"
Jardine MathesonAsia-Pacific-Investment
MediobancaRebound italienische Banken

Stillhalter

„Definierte Erträge mit möglichst hoher Erfolgswahrscheinlichkeit.“

Das Ziel ist, die geplante Rendite marktunabhängig mit hoher Wahrscheinlichkeit einzunehmen.

Stillhaltergeschäfte haben Anleihecharakter. Sie können in Phasen steigender Marktzinsen Investitionen in festverzinste Wertpapiere ersetzen.

Spreads

„Partizipation an volkswirtschaftlichen Entwicklungen.“

Ein Spread ist eine Kombination aus einem gekauften und einem veräußerten (=leer-verkauften)  Asset.

Spreads können mit beliebigen Assets aufgesetzt werden: Währungen, Anleihen, Rohstoffe, Aktien, ETF’s, Futures und Optionen. Wir befreien uns von Preistrends der Assets und -klassen. Mit Spreads gelingt es, volkswirtschaftliche Prozesse in Renditechancen zu transformieren.

MSCI Australia – MSCI UK
Seit Mitte Oktober 2016 setzen wir auf eine Underperformance Großbritanniens gegenüber Australien. Als mittelfristiges Ergebnis des Brexit erwarten wir weniger stark steigende oder stärker zurückgehende Preise für Assets im MSCI UK als im Referenzindex MSCI Australia.

Risikomanagement

Alle Anlageschwerpunkte unterstehen einem zentralen Risikomanagement, um potentielle Gefahrenquellen zu identifizieren und Verlustmöglichkeiten abschätzen zu können.