Dr. H. Bischoff

Der Rothschild Coup

Versuche, durch einen Informationsvorsprung auf Kosten anderer zu Vermögen zu gelangen, gab es schon immer.  Am 11. April 2017 versuchte ein 28 jähriger Mann, die Spieler des börsennotierten Dortmunder Fußballvereins umzubringen, um daraus mittels spekulativer Short-Engagements einen persönlichen Profit zu erzielen. Kriminelle Energie führt glücklicherweise direkt in eine vergitterte Zelle. Wie man es richtig macht, zeigte Nathan Rothschild vor 200 Jahren. Noch heute kontrolliert die Rothschildfamilie ein Firmenimperium.

Zum vollständigen Artikel