Dr. H. Bischoff

Über negative Zinsen und wegbrechende Exportmärkte

In der zweiten Juniwoche sind die Renditen für Staatsanleihen in den Industrieländern auf durchschnittlich 0,67% gefallen. Hierfür wird neben den Sorgen um das Auseinanderbrechen der EU (Brexit als Initialzünder) die Notenbankpolitik von EZB, BOE, FED und BOJ verantwortlich gemacht. Untergegangen ist vielerorts eine Studie der Weltbank, die auf strukturelle Veränderungen auf globaler Ebene hinweist: Die Abkehr von der ökonomischen Konvergenz zwischen Schwellenländern und Industriestaaten. Zum vollständigen Artikel