Erfolgreiche Geldanlage beginnt bei den Kosten. Je mehr für Anlage­beratung, Konto­führung, An- und Ver­kauf von Wert­papieren, usw. auf­ge­wen­det wird, desto risiko­reicher muss die Anlage ge­staltet sein, damit sich das Kapital mehrt.

Dieser Zusammenhang ist für viele Mo­ti­va­tion, »passiv« zu investieren. Man kauft markt­breite ETF’s1 und behält diese auf unbestimmte Zeit.
Klappt hervorragend, wenn man unendlich Zeit hat.2

Für uns Normalsterbliche, die eine ge­wisse Si­cher­heit auf die Frage be­nö­ti­gen, wann sie über welches Ka­pital ver­fügen kön­nen, kann die­se An­lage­form allenfalls eine Kom­pon­ente der Geld­an­lage dar­stellen. Das Pro­blem: Alter­na­tiven sind schein­bar nicht vor­handen. An­lage­formen mit vor­her­seh­baren Er­trägen sind ren­dite­schwach. Im schlimm­sten Fall ist die In­fla­tions­rate höher als die Er­träge.

Was bleibt, ist ein Rückgriff auf Karl Marx:

Arbeit erzeugt Mehrwert.

Damit landet man zwangsläufig bei einem aktiven Handels­ansatz.

Ist es aber zielführend, eine eigene Fi­nanz­markt­kompetenz auf­zu­bauen, oder ko­ope­riert man mit jemandem, der dies zu seinem Leben­sinhalt ge­macht hat?

unser Angebot …


  1. Exchange Traded Funds: Börsengelistete Fonds, die wie Aktien gehandelt werden und ganze Marktsegmente abbilden. Es ist kein aktives Management vorhanden, was die Kosten deutlich senkt. 

  2. Im Febraur 2021 beschäftigte sich der Hieronymus -Blog mit vielfach verkannten Nebenwirkungen von ETF-Investments. In aller Kürze: Die Systematik von ETF’s benachteiligt konservative Aktien. Mit der Zeit wird diese Geldanlage automatisch immer risikoreicher. 

Intention
Der direkte Weg zu uns:
Signal: +49 176 472 79326

Ihr Konto in der Cloud

Serverstandort: Deutschland. Mehr­fache Sicherung gegen Hacker­an­grif­fe. Ihre Ein­trittskarte ...

Kontoverwaltung

Ihr persönlicher Zugang zum Konto und den Algorithmen. Auch hier gilt: Safety First. Das Verwaltu...

Börsenbrief-Automat

Es gibt sie, gute Börsenbriefe (ge­nauso wie es gute Fonds gibt). Die ausgewiesenen Renditen wer...

Friends & Family

Die Idee: Geld­angelegenheiten partner­schaftlich mit Freunden, Geschwistern usw. machen. Vor...